Vereinsmeisterschat und Promi-Doppel des TTV Tulln!

12. Mai 2018 - Bericht von Martin Cipps

Am Samstag, 12. Mai 2018 fand unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. Insgesamt spielten 12 Mitglieder um den traditionellen Wanderpokal, welchen man nach dreimaligem Sieg hintereinander behalten darf.

 

Zu Beginn wurde in vier Dreiergruppen jeder gegen jeden gespielt, wobei die beiden Gruppenersten in die K.O.-Runde aufstiegen. Die Gruppendritten spielten nach dem Grunddurchgang ebenfalls in einer Gruppe um die Plätze 9-12. Die Verlierer der ersten K.O.-Runde (Viertelfinale) kamen zusammen in eine Gruppe und kämpften um die Plätze 5-8 und die Sieger der Viertelfinalspiele ermittelten im K.O.-System den Vereinsmeister.

 

Der heurige Vereinsmeister ist gleichzeitig der Titelverteidiger Martin Gasnárek. Er besiegte in einem sehr guten Finalspiel Andreas Hammerschmid mit 13:11; 5:11; 11:2 und 11:4.

 

Das Spiel um den 3. Platz war an Spannung kaum zu überbieten – hier setzte sich Conrad Miller in einem wahren Krimi gegen Mannschaftskollegen Christian Schürer-Waldheim im 5. Satz mit 14:12 durch.

 

In der Gruppe (Plätze 5-8) gewann Andreas Fritz und durfte sich ebenfalls über einen großen Pokal freuen.

In der Gruppe (Plätze 9-12) gewann Florian Brenner in einem sehr spannenden Entscheidungsspiel gegen Herbert Bengel mit 11:9 im 5. Satz und konnte so den Gruppensieg feiern.

 

Erstmalig gab es heuer auch ein Promidoppelturnier an dem Sportstadtrat Wolfgang Mayrhofer, FPÖ-Bezirksparteiobmann Andreas Bors und FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner teilnahmen.

 

Hierbei spielten die Prominenten unterstützt von Spielern des TTV Tulln gegeneinander, wobei der Spaß im Vordergrund stand. Man konnte definitiv sportliches Talent bei den Prominenten erkennen - lange Ballwechsel waren die Folge.

 

Bei der anschließenden Abschlussfeier wurde ein kurzer Rückblick auf die sportlichen Erfolge des letzten Jahres gezogen, Clara Miller als „Rookie of the year“ (meisten Ranglistenpunkte im letzten Jahr dazu gewonnen) geehrt und noch bis in die späten Abendstunden gefeiert.

 

Es bleibt zu hoffen, dass auch im nächsten Jahr dieser erfolgreiche Weg des TTV Tulln weitergeht – wir wünschen unserer 1. Mannschaft bei der erstmaligen Teilnahme in der DONIC Liga (höchste Liga in Niederösterreich) alles Gute und viel Erfolg!

Eindrücke von den Vorrundenspielen

Eindrücke vom Promi-Doppelturnier

Finale - Andreas Hammerschmid gegen Martin Gasnárek

Eindrücke vom Promi-Doppelturnier


Download
Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 285.6 KB